Praxis für geistiges Heilen Adelheid Heggenstaller

Zum Bearbeiten des Ttels hier klicken

Möge Frieden werden auf Erden und alle Wesen glücklich sein.

Mein Weg und was mich begeistert

1969 wurde ich in Hohenwart, Landkreis Pfaffenhofen geboren. Aufgewachsen bin ich als drittes von vier Kindern in Wangen, bei Schrobenhausen.

Nach mehreren Jahren Berufserfahrung in national bzw. international agierenden Unternehmen ging ich 1996  in Mutterschutz und bekam vier Kinder. Meine freie Zeit nutzte ich, mich weiterzubilden. Mich interessierte alles, was mit Gesundheit zu tun hat. In München besuchte ich die Heilpraktikerschule von Andreas Hartmann, in Augsburg machte ich eine Heiler-Ausbildung bei Linda Vielau. Außerdem besuchte ich verschiedene Gesundheitsseminare sowie Kurse über Ernährung und Naturheilkunde.

Am meisten geprägt hat mich die Heiler-Ausbildung mit Schwerpunkt Aura-, Chakra- und Energiearbeit, bei der ich im Zeitraum von etwa fünf Jahren eine Vielzahl von Seminaren besucht habe.  Es war, als wäre ich bei mir angekommen, als wäre altes Wissen in mir erwacht. Das hat mich sehr berührt und auch demütig gemacht. Es war mir wichtig, dieses Arbeitsfeld zu durchdringen und ganz tief zu verstehen.

Ich forschte und übte viel. Die Techniken und Übungen, die ich gelernt hatte, probierte ich an mir, mit Freunden und Bekannten aus. Durch das viele Üben wurde ich immer feinfühliger und sensibler. Die Verbindung zu meiner Quelle, meinem Glauben und Gott wurde immer tiefer.

Im Oktober 2002 hatte ich den Impuls, meine eigene Praxis zu eröffnen, was ich dann auch tat. Ich begann zunächst mit Lebensberatung und gab später meiner Praxis den Namen "Praxis für geistiges Heilen". 
Die Liebe zu Gott und den Menschen in mir bewirkte sehr positive Veränderungen bei meinen Klienten. Ich konnte in dieser Zeit mein Wissen immer mehr erweitern und begann von da an Seminare anzubieten.
Die Themen, die mich faszinierten, waren der Körper als Wunderwerk Gottes, Heilarbeit, die Liebe und der Weg zu einem erfüllten, glücklichen Leben.

2004 bot ich ein Seminar mit dem Titel "Faszination Körper" an. Dieses Seminar verband Körperwissen mit spirituellem Wissen und Reinigungstechniken. Die Teilnehmer gaben mir sehr viel positives Feedback. Dieses Seminar war der Vorläufer der Heilerausbildung. Hierzu schrieb ich ein Skript und bot 2016 die ersten Ausbildungsgruppen an.

Ich beobachtete, wie die Teilnehmer im Verlauf der Ausbildung aufblühten, sich auf den nächsten Ausbildungstag freuten und mir stets gutes Feedback gaben. So starteten 2017 bereits fünf neue Ausbildungsgruppen. Zu der Grundausbildung kam darüber hinaus ein Fortgeschrittenenjahr dazu. Im Moment laufen Gruppen im Raum Augsburg und München. Eine neue Gruppe wird im Herbst in Wangen, im Landkreis Neuburg/Schrobenhausen starten.

Mir ist es wichtig, gut und sauber zu arbeiten. Darum habe ich mich entschieden, auf der Basis der Richtlinien des Dachverbands Geistiges Heilen (DGH) zu arbeiten. Ich bete viel und glaube, dass Krankheit eine Botschaft hat, die gehört und gesehen werden will. Aus diesem Grund sind Aurazeichnungen und Aufstellungen Teil meines Angebots.

Mein Leben war oft schwer und ich habe viel Leid erlebt. Mein Vater starb als ich zwei Jahre alt war . Die Liebe zu Gott und der Glaube an das Gute waren mir stets wertvolle Begleiter. Einmal ging es mir sehr schlecht und ich konnte meinen Körper nicht mehr bewegen. Es war, als würde ich in ein tiefes schwarzes Loch fallen, und dann habe ich gebetet und gefühlt, wie mich etwas großes Liebendes hält. Für mich war es die Liebe Gottes. Und dann konnte ich mich wieder bewegen und es wurde leichter.

Heilarbeit, so wie ich sie verstehe, ist ein Geschenk für die Menschen, das ihnen hilft, Krankheiten zu verstehen und Verstrickungen zu lösen. Sie unterstützt die Selbstheilungskräfte, um aus den Tiefen und Abgründen herauszutreten und immer wieder neu anzufangen. 

Meine Erfolge und das Funkeln in den Augen meiner Klienten bestärken mich, diese Arbeit zu tun. Besonders das Begleiten von Menschen erfüllt mich. Die Heilerausbildung ist nicht nur für Menschen geeignet, die in diesem Bereich arbeiten möchten, sie ist auch für diejenigen empfehlenswert, die ihren Körper und sich selbst besser kennenlernen möchten.

Gerne bin ich für Ihre Anliegen da.
Adelheid Heggenstaller