Zum Bearbeiten des Ttels hier klicken

Denkschule für ein erweitertes Bewusstsein.

Allgemeine Informationen finden Sie unter "Aurazeichnungen" und "Forschung".


Schizophrenie

Diese Krankheit entsteht laut meiner Forschung häufig durch:

  • Abspaltung von Persönlichkeitsanteilen wie z. B. das innere Kind.
  • Besetzungen, die durch Tod von nahen Menschen, Abgrenzungsschwäche oder Drogenkonsum verursacht werden
  • Trauma



Das Bild links steht für Reinigung.
Schizophrenie 1 - Aura - Trauma
Auf dem Bild links ist ein starke Verletztung (Trauma) auf der rechten Seite zu sehen. Hier findet sich dunkle Energie (schwarz), negative Glaubenssätze (gelb), Verletzungen (rot) und nicht sehen wollen oder fühlen wollen bzw. negative Auswirkungen von Medikamenten (grün). Die Aurakreise "flüchten" nach oben. Der Mensch hat einen schlechten energetischen Schutz (blaue Striche gehen durch die Aura).
Schizophrenie 1 - Chakren - Trauma
Auf diesem Bild ist zu erkennen, das der Mensch schlecht geerdet ist (die Farbe rot stoppt unten) und schlecht gehimmelt (die helle Farbe von oben stoppt oben).
Die Energie der Chakren ist blockiert und auf eine Seite verschoben.

Schizophrenie 2 - Aura - Besetzungen
Auch dieses Bild ist geprägt von Verletzungen (rot) im Zentrum, Verdrängung (grün) und Bösartigkeit (schwarz) sowie drei anhaftende Energien (lila Kreise). Er ist geprägt von Hass und die Abwehr passt nicht optimal (siehe blaue Striche)
Schizophrenie 2 - Chakren - Besetzungen
Auch dieser Mensch ist schlecht geerdet und gehimmelt und die Chakren sind schwach in der Farbe (siehe auch Schizophrenie 1)
Schizophrenie 3 - Aura - Abspaltung von Persönlichkeitsanteilen
Bei diesem Menschen ist das Umfeld sehr belastet und die Aura-Schichten sind verschoben. Der Schutz passt nicht.

Bei diesem Menschen wäre zu prüfen, was die Verletzung bzw. die dunkle Energie im Außen ist.  Um eine Heilung zu ermöglichen, bedarf es der Klärung der Ursache und der Lösung des Problems. Anschließend kann der abgespaltenen Anteil wieder ins System integriert werden.
Schizophrenie 3 - Chakren - Abspaltung von Persönlichkeitsanteilen
Ähnlich wie bei 1 und 2 ist auch dieser Mensch nicht geerdet bzw. gehimmelt und die Chakren sind nicht stabil.